Die SGS Münster und der DJK Borussia Münster-Juniors freuen sich über jeweils 500 Euro in der Vereinskasse.

Sportvereine im doppelten Glück

Dienstag 15. Sep. 2015

Firmengruppe Brück beschert zwei münsterschen Vereinen eine unerwartete Geldspende

Auf eine gute Resonanz stieß die Talentsichtung der SGS Münster am Donnerstag, 10.09.2015, im Stadtbad Mitte. Bevor aber die 16 aufgeweckten Jungen und Mädchen ihr Können zeigen konnte, überreichte Melanie Brück von der Firmengruppe Brück dem Vorsitzenden der SGS Münster Stefan Henn symbolisch einen übergroßen Scheck über eine Spende von 500 Euro. Das Geld hatte die Firmengruppe jüngst beim Drachenboot Cup der Industrie gewonnen. „Unser Firmenteam hat das Geld für uns alle überraschend bei dem Cup gewonnen; wir fanden es charmant, es jetzt dem Wasser indirekt wieder zurückzugeben!," so Brück, „Die SGS Münster war uns dabei als toller Schwimmverein mit einer ausgesprochen guten Kinder- und Jugendarbeit augefallen!" Henn überreichte Brück als kleines Dankeschön eine Silbermedaille des Vereins.

Nur wenige Tage später durfte sich der DJK Borussia Münster-Juniors über den Besuch von Nina Brück-Brechmann freuen. Denn auch sie hatte einen 500-Euro-Scheck für den Verein dabei, den sie dem Jugendobmann Jochen Klosa überreichte. „Unsere Firmengruppe ist der Borussia seit Jahren als Sponsor verbunden, so war für uns klar, dass ein Teil des gewonnenen Preisgeldes von 1.000 Euro an diesen Verein fließen soll.“

<- Zurück zu: Aktuelles