Wanda Pomierski ist die „gute Seele“ ihrer Abteilung bei Hengst und Jörg Schwienheer ist für seine Flexibilität, sein Fachwissen und sein hohes Engagement bei Hengst bekannt.

Ein halbes Jahrhundert Erfahrung

Donnerstag 14. Jul. 2016

Mitarbeiter bei Hengst feiern Betriebsjubiläum.

Auf zusammen ein halbes Jahrhundert Berufserfahrung bei
Hengst bringen es Wanda Pomierski und Jörg Schwienheer: Die
beiden sind seit jeweils 25 Jahren für den Spezialisten für
Filtration und Fluid Management tätig.

Als Meister in der Öl- und Kraftstofffilterfertigung trat Jörg
Schwienheer 1991 ins Unternehmen ein. In verschiedenen
Bereichen übernahm er leitende Funktionen, so ist er seit 2015
Assistent der Fertigungsleitung bei Hengst. Er ist ein gefragter
Ansprechpartner, der sein außerordentliches Fachwissen gerne
an Kollegen weitergibt und wird für seine Flexibilität und sein
hohes Engagement geschätzt.

Wanda Pomierski gilt als „gute Seele“ ihrer Abteilung: Von 1991
bis 1998 war sie Produktionsmitarbeiterin in der Montage, heute
ist sie als Sachbearbeiterin in der Kunststofffertigung tätig.

„Beide Jubilare zeigen, was das Familienunternehmen Hengst
ausmacht: Fachwissen, Erfahrung aber vor allem echter
Teamgeist und ein verantwortungsvoller Umgang miteinander“,
unterstreicht der Personalleiter Gerd Mülken: „Dafür danken
wir beiden und gratulieren herzlich zu ihrem Betriebsjubiläum.“

Das Unternehmen Hengst Automotive ist im Bereich
Filtration und Fluidmanagement ein international
anerkannter Entwicklungspartner und Serienlieferant für die
Automobil- und Motorenindustrie sowie für Anwendungen im
Industrie- und Konsumgüterbereich.


Weltweit sind an 15 Standorten in Deutschland, Brasilien, China,
Dänemark, Indien, Polen, Singapur und den Vereinigten
Arabischen Emiraten sowie den USA über 3.000 Mitarbeiter/-
innen beschäftigt.
Hengst ist führend in den Bereichen Fluidmanagement,
Kurbelgehäuseentlüftungssysteme sowie Filter-Systeme für Öl,
Kraftstoff-, Luft- und Innenraumluftfiltration. In der Industrieund
Umwelttechnik entwickelt Hengst außerdem maßgeschneiderte
Lösungen für nahezu alle filtrationstechnischen
Anwendungen.

Mitarbeiter weltweit:
3.000

Standorte weltweit:
15 (Deutschland, Brasilien, China, Dänemark, Indien, Polen,
Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, USA)

Für mehr Informationen:
www.hengst.com

Kontakt:
Hengst SE & Co. KG
Nienkamp 55-85
48147 Münster
Deutschland
Tel.: +49 251 20202-0
Fax: +49 251 20202-900

<- Zurück zu: Aktuelles