Béa Ihuel, Crespel & Deiters, rührte kräftig die Werbetrommel für die nord-westfälische Industrie-Initiative.

Industrie als Sponsor für den guten Zweck

Montag 04. Jun. 2012

Crespel & Deiters präsentiert die Akzeptanzoffensive

Sportlich präsentierte sich die nord-westfälische Industrie, vertreten durch das Unternehmen Crespel & Deiters, am 2. Juni 2012 beim Golfturnier in Rheinland-Pfalz. Zugunsten der Paula-Wittenberg-Stiftung hatte der Rotary Club Deidesheim-Mittelhaardt zum "1. Rotary Club Deidesheim-Mittelhaardt Charity Turnier" auf den Golfplatz in Neustadt an der Weinstraße geladen.
Neben lokalen Sponsoren unterstützte auch das Mitglied der nord-westfälischen Akzeptanzoffensive aus Ibbenbüren die Veranstaltung. Während es bei der Tombola hochkarätige Preise zu gewinnen gab, sorgte der "Verkauf" einzelner Golf-Bahnen für zusätzliche Einnahmen.

Im Namen der Akzeptanzoffensive erwarb Crespel & Deiters Bahn 16 und versorgte die Spieler mit Golfbällen, Energie liefernden Müsli-Riegeln und Informationen über die Industrie-Initiative. Wer der Gewinner des Turniers ist, stand schnell fest: zahlreiche hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche. Der komplette Erlös der Veranstaltung geht zum einen an die Paula-Wittenberg-Stiftung und wird somit zur Förderung der Jugendhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens, der Wissenschaft und Forschung genutzt. Ein weiterer Teil kommt anderen sozialen Projekten zugute.

<- Zurück zu: Aktuelles