WSU-Firmen-Badmintonturnier

Mittwoch 31. Okt. 2012

In|du|strieinitiative Warendorf mit fünf Teams vertreten

Beim diesjährigen WSU-Firmen-Badmintonturnier 2012 stellte die In|du|strie-Initiative Warendorf fünf der insgesamt zwanzig teilnehmenden Teams. Fünfzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SPX Flow Technology Warendorf GmbH und von Teutemacher Glas und Spiegel machten sich stark für ihr Unternehmen und kämpften für den Sieg.

Die Teilnahme an dem Turnier macht deutlich, dass die Mitspieler nicht nur beruflich im Team gerne zusammenarbeiten, sondern auch Freude an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten haben. Die Unternehmen der In|du|strie-Initiative zeigen daneben noch ihr soziales Engagement, denn die übernommenen Startgelder und zusätzlichen Spenden fließen auf das Konto der Aktion Kleiner Prinz.

Erster und zweiter Sieger des Turniers waren am Ende die beiden Teutemacher-Teams. In einem firmeninternen Finale besiegte das Team Tick, Trick & Track mit Daniel Averbeck, Alexander Bergmann und Patrick Schmidt das Team The Expendables mit Simeon Brinkmann, Patrick Größel und Fabian Moriße. Die Unternehmen der In|du|strie-Initiative bedanken sich bei den Mitgliedern der WSU-Badmintonabteilung, die das Turnier ein weiteres Mal hervorragend organisiert hatten.

<- Zurück zu: Aktuelles