1.000 Freunde für Industrie

 

  • "Die Stärke der deutschen Wirtschaft liegt in der Industrie. Manche andere Staaten haben in der Vergangenheit ganz auf die Finanzmärkte und die "new economy" gesetzt - und kämpfen heute mit den Folgen. Dass Deutschland vergleichsweise sehr gut durch die Krise gekommen ist, liegt nicht zuletzt am produzierenden Gewerbe und den dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern."

    Sigmar Gabriel (Bundesminister für Wirtschaft und Energie)


  • Die moderne Industrie erfordert mehr und mehr Leute, deren Arbeit das "Denken" ist. Die Frage ist nicht mehr "ob", sondern "wie" und "bis wann".

    Sergej Böddeker-Schulz (Ahlen)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Johannes Götte (Dorsten)


  • Industrie und Handwerk vor Ort bieten in unserer Region viele kreative Möglichkeiten, eine zukunftsgerechte und nachhaltige Entwicklung zu fördern. Wer dabei ist, kann diese Entwicklung mit seinen Möglichkeiten positiv und zukunftsweisend mitgestalten!

    Magdalena Münstermann (Telgte)


  • Die Industrie trägt entscheidend zum Wohl unserer Gesellschaft bei. Sie ist und bleibt ein großer Eckpfeiler unserer Wirtschaft.

    Hermann Kemken (Tecklenburg)


  • Die Entwicklung nachhaltiger Produkte durch die Industrie sichert unsere Zukunft – sowohl ökonomisch, ökologisch als auch sozial.
    Unsere Gesellschaft kann verantwortungsbewußten Unternehmern vertrauen.

    Dr. Hans-Joachim Thelen (Ahaus)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Andreas Reimann (Emsdetten)


  • Die hervorragende Ausbildung in den Industriebetrieben der Region bietet den jungen Menschen die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Karriere.

    Gregor Feldhaus (Münster)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Andreas Schepers (Ostbevern)


  • Die Industrie in Nord-Westfalen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und unverzichtbarer Bestandteil der Region. Ein Garant für sichere Arbeitsplätze und Wohlstand im Münsterland.

    Heinz-Dieter Lüning (Nordwalde)


Werden Sie unser Freund

Werden Sie einer der 1.000 Freunde und hinterlassen Sie Ihr persönliches Statement, warum Sie Fan der Industrie in Nord-Westfalen sind.

Beispiele

  • "Die Industrie ist einer der wichtigsten Arbeitgeber in Nord-Westfalen."
  • "Die Entwicklung nachhaltiger Produkte durch die Industrie sichert unsere Zukunft – sowohl ökonomisch, ökologisch als auch sozial."
  • "Die Anzahl an hochwertigen Ausbildungsberufen zeigt, wie sehr sich Industrie für unsere Jugendlichen engagiert."

 

Ist eines der Statements bereits Ihr persönlicher Favorit? Oder fällt Ihnen noch mehr dazu ein, was die Industrie in Nord-Westfalen ausmacht?

0
Es haben sich bereits 308 Freunde für die Industrie in Nord-Westfalen ausgesprochen.