1.000 Freunde für Industrie

 

  • Die Industrieunternehmen in Nord-Westfalen stehen für Leistungsfähigkeit und Innovationskraft. Investitionen in neue Technologien, Produkte und Dienstleistungen schaffen und sichern Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Faktor für die nachhaltige Entwicklung der Region. In einer zukunftsgerichteten Gesellschaft ist Industrie unverzichtbar.

    Prof. Dr. Walter Tötsch (Marl)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie sichert die Möglichkeit für die nächsten Generationen, ebenfalls heimatnah einen Arbeitsplatz zu finden und verhindert das Aussterben der ländlichen Regionen.

    Mark Kambach-Krumme (Lienen)


  • Industrie gibt mir handfestes zum Leben - als Arbeitnehmerin und als Verbraucherin.

    Anne Reineke (Emsdetten)


  • Eine Region ohne Industrie hat:
    • keine Innovationskraft
    • keine Zukunftsperspektive
    • keine Bildungsperspektive
    • keine soziale Sicherheit
    • keine öffentliche Investitionen
    • keinen breiten Wohlstand

    Thomas Fehlings (Emsdetten)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Michael Laue (Ibbenbüren)


  • Industrie und Handwerk sind partnerschaftlich verbunden und sichern gemeinsam die Prosperität des nördlichen Westfalen. Das soll so bleiben, weil es das Wohlergehen aller stärkt, die hier leben!

    Hermann Eiling (Münster)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Hans-Wilhelm Holtkamp (Nottuln)


  • Industrie macht Arbeit. Industrie macht neugierig. Industrie macht schlau. Industrie macht stark. Industrie macht Sinn.

    Dr. Volker Pfennig (Lengerich)


  • Ich spreche mich für unsere Industrie in Nord-Westfalen aus. Sie ist bedeutender Arbeitgeber, Bildungspartner und Fortschrittsmotor.
    Damit ist sie unverzichtbarer Teil unserer Wirtschaft und sichert unseren Wohlstand.

    Hans-Peter Müller, MdL (Datteln)


  • Die "Industrie" war und ist der Motor unserer gesellschaftlichen Entwicklung seit den letzen 200 Jahren und ist Grundlage für den Titel "Exportweltmeister".
    Als Teil der Industrie dieser Region und auch für mein gesamtes privates Umfeld ist die Industrie jetzt und auch in Zukunft wichtig für den allgemeinen Wohlstand.

    Axel Remke (Ennigerloh)


Werden Sie unser Freund

Werden Sie einer der 1.000 Freunde und hinterlassen Sie Ihr persönliches Statement, warum Sie Fan der Industrie in Nord-Westfalen sind.

Beispiele

  • "Die Industrie ist einer der wichtigsten Arbeitgeber in Nord-Westfalen."
  • "Die Entwicklung nachhaltiger Produkte durch die Industrie sichert unsere Zukunft – sowohl ökonomisch, ökologisch als auch sozial."
  • "Die Anzahl an hochwertigen Ausbildungsberufen zeigt, wie sehr sich Industrie für unsere Jugendlichen engagiert."

 

Ist eines der Statements bereits Ihr persönlicher Favorit? Oder fällt Ihnen noch mehr dazu ein, was die Industrie in Nord-Westfalen ausmacht?

0
Es haben sich bereits 308 Freunde für die Industrie in Nord-Westfalen ausgesprochen.