Tage der offenen Tür 2015

Beckumer Industrieunternehmen informieren über ihr Ausbildungsangebot

Wie sieht eigentlich der Arbeitsplatz einer Industriekauffrau, eines Mechatronikers, eines Baustoffprüfers oder Fachlageristen genau aus? Schüler und Eltern hatten an den Tagen der offenen Tür im April und Mai in Beckum die Gelegenheit, genau das herauszufinden. Denn an diesen Samstagen gewährten die ansässigen Industrieunternehmen spannende Einblicke in ihr Innenleben. Die potenziellen Berufsanfänger konnten sich über die verschiedenen Betriebe und Ausbildungsangebote aus erster Hand informieren.

Tag der offenen Tür bei der Eternit AG

Den Anfang machten am 18. April die Firmen Christian Pfeiffer Maschinenfabrik und Maschinenfabrik Möllers, Phoenix Zementwerke Krogbeumker und die BEUMER Maschinenfabrik. Eine Woche später, am 25. April, öffneten die Eternit AG und ThyssenKrupp Industrial Solutions ihre Tore. Am 9. Mai hatten die Besucher die Gelegenheit, Mitarbeitern der Blumenbecker Gruppe, von Di Matteo Förderanlagen, Knappheide GmbH Hydraulik-Systeme, der Werner Rudolph Kommanditgesellschaft und Schrader-T+A Fahrzeugbau genauer über die Schulter zu schauen.

Bildergalerie