Industrie präsentiert sich als attraktiver Arbeitgeber

Neun Betriebe aus Nottuln, Dülmen und Senden informieren über Karrierechancen

Einen guten Ausbildungsplatz zu finden, fällt vielen Schülern heutzutage schwer. Darum boten neun Unternehmen aus Nottuln, Dülmen und Senden am 14. März 2013 allen Interessierten und Multiplikatoren, insbesondere auch Lehrern an, sich in den Räumen der Firma Kordel aus Dülmen von den hervorragenden Berufsperspektiven in den regionalen Industrieunternehmen zu überzeugen.

"Wir wollen zeigen, was hinter den Werkstoren passiert und welche Chancen es für Auszubildende hier gibt", erklärt Klaus Pekruhl, Geschäftsführer der Firma Langguth aus Senden.

Schulleiter, Berufswahlkoordinatoren und Schüler nutzten die Chance, sich in persönlichen Gesprächen über das attraktive Ausbildungsangebot zu informieren.

"Insbesondere Multiplikatoren, Eltern sowie Vertreter aus Schulen, Verwaltung und Politik, wollen wir erreichen", so Wieland Pieper, Geschäftsführer der IHK Nord Westfalen. "Sie sind es, die den engsten Draht zu den Schülern und somit zu den zukünftigen Auszubildenden haben."

Ansprechpartner

Druckhaus Dülmen
Betz Vertriebs GmbH
Wierlings Kamp 8
48249 Dülmen