Industrie-Akzeptanz Offensive Lienen unterstützt zwölf Vereine, Schulen und Kindergärten

Mittwoch 12. Dez. 2018

Viele förderwürdige Projekte

Die Lienener Industrieunternehmen haben mit ihrer Weihnachtsaktion das anvisierte Ziel erreicht: Kindern und Jugendlichen helfen, statt Geschenke an Kunden zu verteilen.

Zum sechsten Mal haben die Unternehmen Calcis Lienen, GussStahl Lienen, FH Finnholz, Heli Fenster, MD Maschinen- und Stahlbau und Vakona im Rahmen der Industrie-Akzeptanzoffensive der IHK Nord Westfalen gemeinsam gehandelt. Auf dem Lienener Weihnachtsmarkt begrüßte Herr Bürgermeister Arne Strietelmeier die Vertreter der Unternehmen und betonte, dass eine solche Aktion nicht selbstverständlich sei und er sich über das große Engagement besonders freue.

Volker Mindrup (MD Maschinen- und Stahlbau) und Detlev Wegner (Calcis Lienen) erläuterten den zahlreichen Zuschauern, welche Anliegen von den Unternehmen unterstützt werden. Traditionell sind die Vertreter der ausgewählten Projekte am Sonntagnachmittag auf die Bühne gebeten worden, um ihre Preise entgegenzunehmen.

1) Familienzentrum Lienen / ev. Kindergarten: Spielgeräte und Spielzeug 2) Regenbogenkindergarten: Slackline und Turnstange 3) Waldorf-Kindergarten Lienen: Neuer Sandkasten 4) Ev. Kindergarten Kattenvenne: Ausbau des Dachbodens als Schlafraum 5) OGS Kattenvenne: Neue Inliner und Schutzausrüstung 6) OGS Lienen: Spielsachen für Draußen 7) Freie Waldorfschule Lienen: Material und Geräte für den Schulgarten 8) Grundschule Lienen: Ausstattung für ein Spielhaus 9) Klein-WG Kattenvenne: Beitrag für ein Therapiepferd 10) SV Schwarz-Weiss Lienen, Abtlg. Schwimmen: Flossen für Schwimmtraining 11) SV Schwarz-Weiss Lienen, Abtlg. Fussball: Neue Tornetze und Bande Soccercourt 12) TV Kattenvenne: Elemente für eine Bewegungslandschaft

<- Zurück zu: Aktuelles
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
AblehnenEinverstanden