Europawahl 2019

Welches Europa wollen?

Für die Gestaltung der Europäischen Union gibt es kein Patentrezept. Viele Interessen, viele unterschiedliche Akteure prallen auf europäischer Ebene aufeinander. Die Wahl zum EU-Parlament am 26. Mai 2019 verspricht Spannung, weil sich die europäische Parteienlandschaft seit geraumer Zeit im Umbruch befindet. Rechtspopulistische, nationalstaatlich denkende Stimmen werden lauter. Die Zustimmung zu einem vereinten Europa schwächelt! Welche Folgen könnten eine Machtverschiebung der Parteien im Europäischen Parlament für die Zukunft Europas haben? Welche Auswirkungen hat die Europawahl für uns als Bürgerinnen und Bürger oder für die Wirtschaft?

Zu einem Vortrag von Andreas Christ, Rednerdienst Team Europe der Europäischen Kommission, lud die Industrieakzeptanz-Offensive Lienen mit freundlicher Unterstützung des Europe Direct Informationszentrums Steinfurt und der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Kreis Steinfurt am 06. Mai 2019 in das Waldschlösschen in Lienen ein.

> Flyer

 

Detlev Wegner, Geschäftsführer Calcis Lienen GmbH & Co. KG
Andreas Christ, Rednerdienst Team Europe der Europäischen Kommission
Mitgliedsunternehmen des Industrieverbunds Lienen
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
AblehnenEinverstanden