Ausbildung Information

In einer arbeitsteiligen Wirtschaft wird die Versorgungskette von der Produktion bis zum Verbrauch mehrmals durch Lagerungsprozesse unterbrochen. Moderne Lagerorganisation, steigende Umschlagshäufigkeit und Just-in-Time-Verfahren verlangen immer stärker nach qualifizierten Fachkräften.

Sowohl die Anforderungen an das Lager- und Umschlagsgeschäft haben sich verändert als auch die Entwicklung von Logistiksystemen. Die fachlichen Anforderungen in den Bereichen Qualitätssicherung, Arbeitsorganisation sowie Information und Kommunikation sind gestiegen. Das kundenorientierte Ausführen von Arbeitsaufträgen erfordert verstärkt Teamarbeit.

Während die Fachlageristen/Fachlageristinnen in einer zweijährigen Ausbildung alle Qualifikationen für Tätigkeiten in den operativen Bereichen der Lagerwirtschaft erwerben, kommen in der dreijährigen Ausbildung bei den Fachkräften für Lagerlogistik noch wesentliche dispositive Qualifikationen hinzu.

Fachkraft für Lagerlogistik

Unternehmen
18
Standorte
22
Zeig deinen Freunden diese Ausbildung

Ausbildende Unternehmen

Bei folgenden Unternehmen findest Du die ausgewählte Ausbildung:

Ausbildungsorte in Deutschland

An folgenden Standorten findest Du die ausgewählte Ausbildung:

Loading map...

Unternehmen

Information

Zum Unternehmensprofil